Deine Website, Deine Regeln, Dein Server

Vorsorglich eingerichtete, redundante IT-Infrastruktur hält Deine informationstechnischen Arbeitsprozesse immer im Fluss. Wir setzen dafür auf ein Rechenzentrum mit redundanten und unterbrechungsfreien Stromzuführungen (USV), Klimaanlagen und Internetcarriern.

SILBER

Für Startups

33,- € im Monat
  • 6 GB RAM
  • 4 CPU Kerne
  • 500 GB SSD Speicher
  • 100 Mbit/s Traffic Flat
  • PLESK Web Host Edition
  • eigeneIPv4/v6 Adresse

GOLD

Für Anspruchsvolle

43,- € im Monat
  • 14 GB RAM
  • 6 CPU Kerne
  • 650 GB SSD Speicher
  • 100 Mbit/s Traffic Flat
  • PLESK Web Host Edition
  • eigene IPv4/v6 Adresse

PLATIN

Für mehr Power

53,- € im Monat
  • 20 GB RAM
  • 8 CPU Kerne
  • 850 GB SSD Speicher
  • 100 Mbit/s Traffic Flat
  • PLESK Web Host Edition
  • eigene IPv4/v6 Adresse

DIAMANT

Für Dein Großprojekt

73,- € im Monat
  • 36 GB RAM
  • 16 CPU Kerne
  • 1200 GB SSD Speicher
  • 100 Mbit/s Traffic Flat
  • PLESK Web Host Edition
  • eigene IPv4/v6 Adresse

*Für unsere Cloud Server Tarife gilt: Vertragslaufzeit 1 Monat, Kündigungsfrist 1 Monat, Abrechnung monatlich.
Die CPU vCores werden auf dem KVM-Hostsystem bei Windows-basierten Cloud Servern auf Nutzung von 50% je Hardware-CPU-Kern beschränkt.
Die angezeigten Preise sind inkl. 16% MwSt.

FAQ - Du hast mehr Fragen? Wir liefern Dir Antworten!

Wir akzeptieren Zahlungen via PayPal, Banküberweisung und SEPA-Lastschrift.

Alle angegebenen Preise sind inklusive der in Deutschland geltenden MwSt. von 19% angegeben.

In Übereinstimmung mit der Richtlinie 2006/112/EG in der geänderten Fassung, kann daher Dein Endpreis, je nach Deinem Wohnsitzland, variieren.

Wann wird eine Sicherung erstellt?

Die Datensicherung wird jeden Tag erstellt, meist im Zeitraum zwischen 23 Uhr Abends und 6 Uhr morgens. Wann genau und Dauer der Datensicherung ist immer abhängig von der Menge an Daten die wir für Ihren Cloud Server sichern.

Wie wird diese Sicherung gespeichert?

Alle Daten werden auf einem extra Backupsystem gespeichert und sind somit komplett getrennt von Ihrem Cloud Server abgelegt.

Wie lange wird eine Sicherung aufbewahrt?

Wir speichern die Daten für 10 Tage. Am ersten Tag erstellen wir ein Voll-Backup, an den 9 weiteren Tagen ein s.g. inkrementelles Backup.

Zählt das Backup zu meinem Speicherplatz?

Nein, dass Backup zählt nicht zu Ihrem Speicherplatz des Cloud Servers. Wir sichern immer den ganzen Server, dabei spielt es keine Rolle ob Sie 1GB oder 600GB Speicherplatz belegen.

Wie kann ich auf die Sicherung zugreifen?

Der Zugriff auf das Backup erfolgt über Ihren CloudPit.IO Zugang.

Die folgenden Betriebsysteme werden aktuell für unsere Cloud SSD Server unterstützt.

Linux

  • CentOS 7 / Minimal / 64 bit
  • CentOS 6 / Minimal / 64 bit
  • Debian 8.0 / 64 bit
  • Debian 7.0 / 64 bit
  • Ubuntu 16.04 LTS / 64 bit
  • Ubuntu 15.04 / 64 bit
  • Ubuntu 14.04 LTS / 64 bit

Windows

  • Windows Server 2016 englisch
  • Windows Server 2016 deutsch
  • Windows Server 2012 R2 english
  • Windows Server 2012 R2 deutsch
  • Windows Server 2008 R2 english
  • Windows Server 2008 R2 deutsch

Unser Rechenzentrum, und somit Dein vServer, verwendet zu 100% Strom aus regenerativer Erzeugung (Wasser- und Biomassekraftwerke sowie Bezug nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz – EEG).

Die Verwaltungssoftware Plesk bietet Administratoren von  Servern das einfache Verwalten bzw. Administrieren von Diensten und Applikationen zu jeder Zeit und an jedem Ort.
Mit der Weboberfläche von Plesk Obsidian für Deinen vServer kannst Du problemlos alle Aufgaben und Routinen Deines Servers komfortabel erledigen.
Du hast stets die Übersicht und die Kontrolle über Deine Domains, Kunden, Abonnements, den Zustand Deines Servers und vieles mehr. Bei hostingprimus.de ist sowohl für Linux- als auch für Windows-Betriebssysteme eine Plesk Obsidian Web Host Edition Lizenz  zu Deinem vServer inklusive.

Diese größte der drei möglichen Lizenzen kannst Du bei den meisten Anbietern nur gegen Aufpreis erhalten.

Deine Rechnung bekommst Du im PDF-Format per E-Mail an die bei uns hinterlegte E-Mail Adresse. Diesen PDF Anhang solltest DU gut aufbewahren und in Deinen Unterlagen abheften.

Zusätzlich hast Du die Möglichkeit alle Rechnungen in unserem zentralen Kundenbereich einzusehen.